Inhalt

Fragen und Antworten rund um Ihre Bewerbung

Wo ordnet sich GEMS Schindhelm im Markt ein?

GEMS Schindhelm ist Mitglied einer internationalen Allianz mit über 200 Juristen, die unsere nationalen und internationalen Mandanten in 27 Städten beraten (Bilbao, Bologna, Bratislava, Breslau, Brüssel, Budapest, Bukarest, Denia, Düsseldorf, Graz, Hannover, Istanbul, Linz, Madrid, München, Osnabrück, Palma de Mallorca, Pilsen, Prag, Shanghai, Sofia, Taicang, Valencia, Varna, Warschau, Wels, Wien). Wir sind somit in 13 Ländern der Welt tätig (Belgien, Bulgarien, China, Deutschland, Italien, Österreich, Polen, Rumänien, Slowakei, Spanien, Tschechien, Türkei, Ungarn). Und wir setzen auf weitere Expansion.

Für welche Mandanten sind Sie tätig?

Wir beraten vorwiegend mittelständische und große Unternehmen aus dem privaten und öffentlichen Sektor, multinationale Unternehmen sowie Körperschaften des öffentlichen Rechts.

Gibt es ein Karrieremodell?

Ja, und das ist klar definiert. Die Voraussetzungen, um Rechtsanwalt oder Partner in den verschiedenen Stufen zu werden, sind an objektive Faktoren geknüpft, aber auch ganz wesentlich auf die Persönlichkeit des Anwalts abgestellt.

Was muss ich für einen Einstieg bei GEMS Schindhelm mitbringen?

Schön, wenn Sie ausgezeichnete Studienerfolge, Promotion, LL.M. oder Auslandserfahrung mitbringen. Entscheidend sind jedoch Auftreten, soziale Kompetenz und vor allem die Fähigkeit, fachlich kompetente und für den Mandanten verständliche Arbeit abzuliefern. Darauf achten wir ganz besonders und geben Ihnen dann eine klare Antwort zu Ihrer beruflichen Perspektive.

Kann ich auch an den ausländischen Standorten arbeiten?

Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie das Interesse, im Ausland Erfahrung zu sammeln, zeichnet unsere Mitarbeiter in besonderer Weise aus. Daher haben einige von uns ein Secondment absolviert und das kann sich immer wieder ergeben.

Und wie sieht es mit einer Spezialisierung aus?

Mit unseren Kompetenzzentren setzen wir klare Schwerpunkte. Die erwarten wir im Laufe Ihrer Entwicklung auch von Ihnen. Andererseits wollen wir keine Spezialisten ausbilden, die bei komplexen Sachverhalten nicht über den juristischen „Tellerrand“ blicken können. 

Bekomme ich als junger Anwalt überhaupt Kontakt zu Mandanten?

Ja, wir beziehen Sie von Anfang an in den Mandantenkontakt ein. Es ist Grundvoraussetzung für Ihre Karriere bei uns, eigene Beziehungen zu Mandanten aufbauen und pflegen zu können.

Suchen Sie auch Referendare und Praktikanten?

Aber sicher doch. Das ist für uns die beste Möglichkeit, künftige Mitarbeiter kennenzulernen.

Wie kann ich mich bei Ihnen bewerben?

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Foto, Zeugnisse) online.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Wenn wir meinen, dass Sie zu uns passen könnten, laden wir Sie zu einem Gespräch ein. Sie erhalten die Gelegenheit, sich zu präsentieren, und wir nutzen die Gelegenheit, Ihnen die Kanzlei, unsere Struktur und unsere Arbeit vorzustellen. Dann sollte klar sein, ob wir Sie bei uns an Bord begrüßen werden.